Veranstaltungen

Mindful@work: Achtsamkeitstraining für Betriebs- und Personalräte

Veranstaltung
02.09.2019 – 06.09.2019ver.di Bildungszentrum "Das Bunte Haus", Senner Hellweg 461, 33689 Bielefeld

Mindful@work: Achtsamkeitstraining für Betriebs- und Personalräte

Eine Seminarwoche im Bunten Haus Bielefeld zur Stärkung der Handlungsfähigkeit
Termin teilen per:
iCal

Was bedeutet Achtsamkeit und wie kann es Interessenvertretungen in ihrer Arbeit unterstützen? Eine Seminarwoche zum Thema im BIZ Bielefeld.

In unserer modernen Arbeitswelt, mit hohen Anforderungen an Körper und Geist, durch permanenten Wandel und hoher Leistungsverdichtung, arbeiten die meisten Menschen unter einem enormen Stress und Druck. Betriebs- und Personalräte sind davon in besonderer Weise betroffen: Sie agieren in unterschiedlichen Rollen und haben das Gefühl, unterschiedlichsten Erwartungen gerecht werden zu müssen. Wie kann das gehen?

Scheinbar in Sekundenschnelle müssen Entscheidungen getroffen werden. Wie aber treffen wir diese Entscheidungen?  Warum ärgern sich viele über den Satz: „Das haben wir immer schon so gemacht“ und handeln doch genauso? Warum sind immer mehr Menschen völlig ausgebrannt und was kann jeder für sich tun? Warum fällt es uns so schwer, klare Entscheidungen zu treffen? Warum eskalieren Konflikte in Gremien und alle fühlen sich unverstanden?

Forscher haben festgestellt, dass wir bis zu 60 Prozent unseres Lebens fremdbestimmt im Autopiloten leben. Gesteuert durch Verhaltensmuster, Erfahrungen, Bewertungen und unsere subjektive Wahrnehmung. Wir wollen in diesem Seminar unserem persönlichen Autopiloten auf die Spur kommen und das Steuer wieder selbst in die Hand nehmen.

Unsere Seminarwoche soll Betriebs- und Personalräte in ihrer Handlungsfähigkeit stärken. Denn viele Interessenvertretungen haben erhebliche Probleme, dem Druck in Betrieben und Dienststellen standzuhalten. Stress, Überforderung, Erschöpfung oder individuelle Fluchtstrategien sind nicht selten das Ergebnis.

Seminarinhalte in Stichworten:

  • Was bedeutet Achtsamkeit und wie kann es Betriebs- und Personalräte in ihrer Arbeit unterstützen?
  • Wie beeinflusst Stress unser Denken und unserer Handlungsfähigkeit?
  • Meine Wahrnehmung, deine Wahrnehmung und wer hat nun recht?
  • Wie kann Achtsamkeitstraining darin ermutigen, eingefahrene Wege zu verlassen und sich neue Handlungsweisen und Lösungsansätze anzueignen?
  • Warum ist Meditation (Sitzmeditation, Gehmeditation, Bodyscan und achtsame Körperarbeit) dabei so wichtig?
  • Was ist der Unterschied zwischen Autopilot und Achtsamkeit?
  • Was bedeutet „Thinking in the Box“?
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirkung von Meditation und Achtsamkeitstraining

Voraussetzungen:

Teilnehmende sollten offen sein für Meditation und achtsame Körperarbeit, wir arbeiten sehr praktisch und die verschiedenen Meditationsformen werden einen hohen Anteil im Seminar haben. Achtsamkeit ist eine Haltung und in unserem Seminar geht es um die Entwicklung dieser Haltung. Wir besprechen innerhalb des Seminars keine Einzelfälle.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also ab zur Online-Anmeldung auf der Website von ver.di b+b!

Alle Infos zu unserem Seminarangebot findest du hier als PDF, gerne auch zum Ausdrucken und Verteilen (für alle, die nicht so gerne online lesen):

Weitere Sonderveranstaltungen im Bunten Haus Bielefeld